ebm-papst Verhaltenskodex

Corporate Governance: Grundsätze der Unternehmensführung.

Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung ebm-papst Gruppe

ebm-papst ist ein besonderes Unternehmen. Und das liegt vor allem an unseren grundlegenden Werten, die wir seit über 50 Jahren leben. Ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur ist, dass wir unser Handeln eben nicht nur an den gesetzlichen Vorgaben ausrichten, sondern uns darüber hinaus auch ethischen Standards verpflichten. Wir gehen respektvoll mit unseren Mitmenschen und der Umwelt um und wertschätzen diese. Der nachfolgend beschriebene Kodex ist für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter verbindlich und soll Ihnen dabei helfen, sich an unsere Regeln zu halten und unsere Werte zu leben.

Überdies erfüllt ebm-papst auch den Verhaltenskodex der Electronic Industry Citizenship Coalition® (EICC®). Dieser Verhaltenskodex setzt Normen fest, die sichere Arbeitsbedingungen in der Beschaffungskette der Elektronikindustrie, eine respekt- und würdevolle Behandlung der Arbeitskräfte sowie umweltgerechte und ethisch vertretbare Geschäftsprozesse gewährleisten sollen. Falls Sie Fragen haben oder im konkreten Fall unsicher sind, wie sie sich verhalten müssen, wenden Sie sich bitte an Ihren Vorgesetzten oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hans Peter Fuchs
Geschäftsführung Finanzen und Controlling der ebm-papst Gruppe

Grundsätze für verantwortungsvolles und rechtmäßiges Handeln

Wir verhalten uns gesetzestreu. 

Wir wenden den Verhaltenskodex der Electronic Industry Citizenship Coalition® (EICC®) an. 

Wir stehen zu sozialer Verantwortung und Nachhaltigkeit. 

Wir lehnen Bestechung und Korruption ab. 

Wir hinterziehen keine Steuern. 

Wir setzen auf fairen Wettbewerb. 

Wir achten die Vorschriften des grenzüberschreitenden Handels. 

Wir achten materielles Eigentum. 

Wir schützen und beachten geistiges Eigentum. 

Wir gehen mit persönlichen Daten vertraulich um. 

Wir dokumentieren Geschäftsvorgänge korrekt und zeitnah. 

Wir schützen Mensch und Umwelt. 

Wir unterstützen die Interessen von ebm-papst. 

Wir achten andere Kulturen und Einstellungen. 

Wir kommunizieren abgestimmt. 

Dieser Verhaltenskodex ist für alle Mitarbeiter der ebm-papst Unternehmensgruppe verbindlich.

Er kann durch themen- oder landesspezifische Regelungen und Schulungen konkretisiert und ergänzt werden. Besondere Verantwortung haben unsere Führungskräfte. Sie sind aufgerufen, die in diesem Kodex beschriebenen Regeln und Werte von ebm-papst vorzuleben. Sie sind bei Fragen ihrer Mitarbeiter nach dem richtigen Verhalten der erste Ansprechpartner. Ihre Aufgabe ist es, in ihrem Verantwortungsbereich die Einhaltung des Kodex sicherzustellen.

Fragen zum Kodex oder zum richtigen Verhalten im Einzelfall beantwortet der jeweilige Vorgesetzte, die Geschäftsführung der Standorte und Niederlassungen oder die kaufmännische Gruppengeschäftsführung.

Verstöße gegen den Kodex werden nicht geduldet und können den Verlust des Arbeitsplatzes bzw. strafrechtliche Konsequenzen zur Folge haben.

Ansprechpartner

Dennis Diefert
Risk & Compliance Manager
ebm-papst Unternehmensgruppe

Bei Angelegenheiten und Fragen, die das Thema Compliance betreffen: compliance@de.ebmpapst.com