HyBlade® Axialventilatoren made by ebm-papst

HyBlade® Axialventilatoren: unglaublich leise, ungeheuer effizient

Mit HyBlade®, einer innovativen und derzeit einzigartigen Hybrid-Struktur für Ventilatorschaufeln, definiert ebm-papst die Stärken großer Axialventilatoren neu! Dabei sorgt die Verbindung einer Aluminium-Trägerstruktur mit einer Hülle aus glasfaserverstärktem Kunststoff nach aerodynamischen Kriterien für völlig neue Maßstäbe. Vor allem ermöglicht die strömungstechnisch optimierte Form enorme Geräuschvorteile bei noch höheren Wirkungsgraden gegenüber herkömmlichen Flügeln.

Wir gehen den nächsten Schritt

HyBlade® W3G630 Axialventilator

Die Vorteile unserer großen Axialventilatoren sind in der Kälte- und Klimatechnik eigentlich keine Neuigkeit. Schließlich ist ebm-papst in diesem Segment schon lange für Premium-Qualität und Premium-Leistung bekannt. Stetig steigende Anforderungen in der Praxis verlangen jedoch auch von uns, die Möglichkeiten der Ventilatorentechnik immer wieder neu zu erforschen. Größtmögliche Luftleistung bei möglichst niedriger Geräuschentwicklung gehören hier zu den wichtigsten Forderungen.

Doch auch ein optimierter Wirkungsgrad, verbesserter Korrosionsschutz, geringeres Gewicht und eine umweltgerechte Fertigung mit günstiger Energiebilanz standen im Lastenheft unserer Entwickler. Deshalb begnügen wir uns nicht mit kleinen Retuschen und der Evolution des Bekannten. Für die nächste Stufe der Entwicklung machen wir einen großen Schritt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: HyBlade® – das bedeutet, den Maßstab in vielen Disziplinen drastisch zu erhöhen und den nächsten Meilenstein in Sachen Ventilatorentechnik zu setzen.

HyBlade®:

  • Enorme Gewichtsreduzierung
  • Hocheffiziente Schaufelprofilierung
  • Revolutionäre Geräuschreduzierung
  • Deutliche Verbesserung des Wirkungsgrades
  • Wesentlich umweltverträglichere Fertigung
  • Erhältlich in AC- und GreenTech EC-Technologie

FlowGrid - Vorleitgitter für Axialventilatoren

FlowGrid - Vorleitgitter für Axialventilatoren

FlowGrid steht für effiziente Schallschutzmaßnahmen in der Kälte-, Luft- und Klimatechnik. Damit technische Bestleistungen nicht mit unangenehmen Geräuschen einhergehen, bietet ebm-papst eine zukunftsweisende Lösung: FlowGrid für Axialventilatoren.

mehr

HyBlade®-Verformung

Stabilität und Intelligenz hoch zwei: HyBlade® trifft GreenTech EC-Technologie

HyBlade® verbindet auf höchst effiziente Weise die Vorzüge zweier gegensätzlicher Materialien. Durch diese intelligente Verknüpfung entstehen neue Vorteile und bisherige werden zusätzlich verstärkt. Vor allem in Verbindung mit GreenTech EC-Motoren werden HyBlade® Axialventilatoren zu wahren Effizienz-Wundern. Ihre uneingeschränkte Einsatzfähigkeit hat die neue Technologie bereits weltweit unter Beweis gestellt.

Eins und eins macht eins

Die intensive Forschung nach Verbesserungen in der Flügelgeometrie großer Axialventilatoren führte zu einem revolutionär neuen Hybrid-Konzept. In der Technik steht "Hybrid" immer für ein aus unterschiedlichen Elementen zusammengesetztes Ganzes. Das Besondere daran ist, dass die Ausgangselemente schon für sich eine funktionierende Lösung darstellen. Erst durch ihre Verbindung jedoch entstehen aus den ursprünglichen Vorteilen völlig neue, positive Eigenschaften.

Hier punktet HyBlade®

Die Stabilität einer hochfesten Aluminiumlegierung auf der Innenseite, kombiniert mit der Leichtigkeit und uneingeschränkten Formbarkeit von Kunststoff auf der Außenseite – das ist die geniale Verbindung der HyBlade®-Technologie. Während die korrosionsbeständige Aluminiumstruktur im Kern des HyBlade®-Flügels eine dauerhafte Verbindung zum Rotor sicherstellt, verleiht der Mantel aus glasfaserverstärktem Kunststoff dem Flügel eine nach aerodynamischen Kriterien optimierte Form.

Dieser leichte Mantel wirkt sich zunächst deutlich auf das Gesamtgewicht des Ventilators aus und trägt bereits durch sein gutes Dämpfungsverhalten zur Geräuschreduzierung bei. Das Wichtigste ist aber: Während man Blechteile lediglich durch Stanzen, Biegen oder Prägen anpassen kann, lassen sich mit Kunststoffen problemlos dreidimensionale Profile erzeugen. Der Optimierung des Flügeldesigns sind damit auch im kleinsten Detail keine Grenzen mehr gesetzt. Sogar Winglets an den Flügelspitzen, wie sie aus dem Rennsport und der Flugzeugtechnik bekannt sind, stellen kein Problem mehr dar. Sie wirken sich strömungsgünstig aus und minimieren die Luftverwirbelungen zwischen Schaufel und Gehäuse, wodurch der Ventilator noch leiser und mit höherem Wirkungsgrad laufen kann.

EC – zwei Buchstaben für Energieeffizienz

iF material award 2008

Die GreenTech EC-Technologie ist das wichtigste Fundament unserer energiesparenden Motoren: durchschnittlich 30 % weniger Energieaufnahme, bis zu 70 % bei bestimmten Anwendungen – das ist ein Wort. Die steuer- und regelbaren Antriebe mit Bus-Fähigkeit erreichen neben der Energieersparnis überragende Wirkungsgrade von bis zu 90 %. Dazu sind sie bei erheblich längerer Lebensdauer auch noch völlig wartungsfrei.

Der HyBlade® Gesamteindruck: ausgezeichnet

Die hervorragenden Eigenschaften der HyBlade®-Technologie hinterlassen auch auf Seiten hoher, unabhängiger Institutionen einen bleibenden Eindruck: Anfang 2008 wurde HyBlade® von iF (iF International Forum Design GmbH) mit dem iF material award ausgezeichnet, einem renommierten Preis für herausragende Materiallösungen.

HyBlade® im täglichen Einsatz

Energiebilanz erstklassig: HyBlade® im täglichen Einsatz

Ob im verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt, in der Geräuschentwicklung oder der Senkung von Arbeitsaufwand – Axialventilatoren mit HyBlade®-Technologie beweisen in jedem Arbeitsbereich vorbildliche Eigenschaften und Zukunftsfähigkeit. Besonders die positive primäre und sekundäre Energiebilanz ist ein Faktor, der mit jedem Tag stärker an Bedeutung gewinnt.

In der Stille liegt die Kraft

Umweltschutz schließt im erweiterten Sinne auch immer den Lärmschutz mit ein. Gerade für große Axialventilatoren, die nicht selten außerhalb von Gebäuden in Wärmetauschern ihren Dienst tun, gilt es, das Geräuschverhalten so niedrig wie möglich zu halten. Hier überzeugt HyBlade® durch die optimale Anpassbarkeit der Flügelgeometrie. Die enorme Flexibilität des glasfaserverstärkten Kunststoffes erlaubt es, das Flügelrad leicht an spezifische Arbeitsanforderungen anzupassen. Diese neuen aerodynamischen Möglichkeiten reduzieren die Geräuschentwicklung auf ein Minimum und machen HyBlade®-Ventilatoren zu den leisesten Ventilatoren ihrer Klasse.

Leichtgewicht bedeutet leicht gemacht

Was ist leichter als ein HyBlade® Axialventilator? Richtig: einen HyBlade® Axialventilator einzubauen. Tatsächlich ist der Wechsel von Ventilatoren herkömmlicher Bauart zu neuen Ventilatoren mit HyBlade®-Technologie denkbar unkompliziert. Die Geräte verfügen über dieselben Baugrößen, Befestigungsflansche und Anschlüsse wie bisherige Modelle. Sie sind damit technisch voll kompatibel und ermöglichen einen problemlosen Austausch. Dabei spielt auch das geringere Gewicht der fertig montierten Geräte eine Rolle, welches dem Betriebspersonal den Einbau der neuen Geräte erheblich erleichtert.

Energiesparpotenzial Rohstoffe – ein Beispiel

Zum einen verringert das erheblich niedrigere Gewicht der fertigen HyBlade® Axialventilatoren den Kraftstoffverbrauch beim Transport zum Einsatzort. Vor allem aber muss bei der Erzeugung des – hervorragend recycelbaren – Kunststoff-Rohmaterials und der Weiterverarbeitung zum Fertigteil deutlich weniger Energie eingesetzt werden als bei vergleichbaren Ventilatoren herkömmlicher Bauart.

Der elektrische Energieeinsatz, um ein Kilogramm Primäraluminium zu erzeugen, beläuft sich auf ca. 15,4 kWh; hierbei ist der Brennstoffeinsatz noch nicht betrachtet (Quelle: Werkstoffeffizienz: Einsparpotenziale bei Herstellung u. Verwendung energieintensiver Grundstoffe. Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit). Im Gegensatz dazu benötigt ein Kilogramm Kunststoff (PA6) nur etwa 1,8 bis 1,9 kWh (Quelle: European Commission JRC, EU Stand Oct. 2006). Diese Rechnung beweist deutlich, dass technische Innovationen bei ebm-papst keineswegs gleichzeitig einen Mehraufwand an Ressourcen erfordern. Im Gegenteil.

HyBlade® im Härtetest

Elementar leistungsfähig: HyBlade® im Härtetest

Ob dauerhafte Hitze und UV-Strahlung, Eiseskälte oder schnelle Temperaturschwankungen von über 120 °C – die HyBlade®-Technologie beweist ihre fabelhafte Einsatztauglichkeit in allen Bereichen. Dazu müssen die neuen Flügel zunächst eine Weltreise unter Extrembedingungen hinter sich bringen.

HyBlade® vs. die Elemente

Selbstverständlich wird bei ebm-papst jedes neue Produkt auf Herz und Nieren geprüft, bevor es in Serie geht. Und für eine neue, weltweit bisher ungesehene Materialverbindung wie die neue HyBlade®-Technologie gilt das ganz besonders. Unsere Qualitätsmaßstäbe sind dementsprechend besonders hoch. In unseren Forschungs- und Versuchseinrichtungen in Arizona, Singapur und Sibirien mussten sich die konstruktiven Vorzüge und die Leistungsfähigkeit der Hybridtechnologie härtesten Belastungsprüfungen stellen. Da an diesen Standorten ganzjährig extreme klimatische Bedingungen herrschen, bilden sie ein Umfeld mit idealen Verhältnissen für unsere Dauertests.

Geprüft und für exzellent befunden

Neben Langzeit-Dauertests und hohen Drehzahlen bis weit über dem Dreifachen der maximalen Arbeitspunkte werden die neuen Hybridflügel auch Wasser, Salznebel und Chemikalien ausgesetzt – Prüfungen, die sie durch hervorragende Korrosionsbeständigkeit meistern. Auch von harten Vibrationen und Schockeinwirkungen lässt sich die Materialstruktur im wahrsten Sinne des Wortes nicht erschüttern. Damit ist sichergestellt, dass HyBlade® Axialventilatoren auch in anspruchsvollen Anwendungen den außerordentlichen Qualitätsansprüchen gerecht werden, die Sie von ebm-papst gewohnt sind.

HyBlade®-Produktprogramm

"HyTech" ab 300 mm: das erweiterte HyBlade®-Produktprogramm

Das HyBlade®-Produktprogramm verfügt über eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten. Für die Haupt-Anwendungsgebiete Heizung, Lüftung, Kälte- und Klimatechnik stehen Ventilatoren mit AC- oder GreenTech EC-Motorvarianten zur Verfügung. Ergänzt durch die kleinen Baureihen 300, 350, 400 und 450, die vor allem in Verdampfern zum Einsatz kommen, ist eine optimale Anpassbarkeit der Produktreihe an Ihre individuellen Anforderungen gesichert.

Ideale Partner: HyBlade® und GreenTech EC-Technologie

Zu den revolutionären Eigenschaften der Hybridstruktur gesellen sich die intelligente Regelbarkeit, Wartungsfreiheit und lange Lebensdauer sowie die herausragende Energieeffizienz der EC-Antriebstechnologie. HyBlade® Axialventilatoren mit GreenTech EC-Technologie erreichen damit eine Gesamtwirtschaftlichkeit, die ihresgleichen sucht.

Weitere Produkte

AxiBlade

Kann ein einziges Ventilatorsystem alle Anwendungsfälle abdecken?

K1G 250 und W1G 250

Optimale Lösungen für die Kühltheke.

AxiCool

Ventilatoren für Verdampfer und Kühlgeräte.

EC-Mitteldruck

GreenTech EC-Axialventilatoren in einer neuen Dimension.

AxiTop

Diffusor für Axialventilatoren. Höhere Effizienz, geringeres Geräusch, reduzierte Austrittsverluste.

FlowGrid

Das Vorleitgitter FlowGrid: Weniger Lärm – mehr Lebensqualität!